Ist Homöopathie bei Heuschnupfen geeignet?

Mit Beginn eines neuen Jahres, wenn der Frühling kommt, leiden viele Deutsche an Heuschnupfen (medizinisch: allergische Rhinitis oder Pollinose) - Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind betroffen. Typische Symptome: Niesen, Fließschnupfen, Augenjucken. Aber was ist Heuschnupfen konkret und ist die Homöopathie für eine Behandlung geeignet? Heuschnupfen ist allgemein gesagt eine Überreaktion des Immunsystems auf eigentlich harmlose Stoffe. In der Regel werden durch Partikel aus der Luft – bei Heuschnupfen sind das Pollen von Pflanzen – die Beschwerden ausgelöst. Es folgt eine allergisch bedingte…

0 Kommentare